Dein DJ Store in Düsseldorf
Roland Boutique TR-06

Artikelnummer: AR12924-2020

GTIN: 4957054517465

Die Kult Drum Machine

359,00 €

inkl. 19% USt. , versandkostenfreie Lieferung

Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers: 399,00 €
(Sie sparen 10.03%, also 40,00 €)
Sofort verfügbar

Lieferzeit: 1 - 2 Werktage

Stk


Roland Boutique TR-06

Roland stellt mit der TR-06 Drumatix ihre digitale Reproduktion Neuinterpretation des Drumcomputer-Klassikers TR-606 (1982-1984) vor und damit zugleich die „kleine Schwester“ der TR-08 . Einst war es die TR-606, welche der Bassline TB-303 im gleichen Gehäuse die rhythmische Begleitung liefern sollte, dies hat Roland mit der TR-06 in der Boutique Serie elegant neu verpackt. Der puristische, analoge Sound, der in diesem Fall mit Roland’s moderner ACB Technologie digital umgesetzt wird, eignet sich damals wie heute insbesondere für Elektro-Tracks und natürlich alles was Druck braucht oder einfach nur einen weiteren Drumcomputer ergänzen soll. Die Klangerzeugung ist über das Menü anpassbar und einzelne Klänge lassen sich sogar austauschen. Sieben Instrumente und Accent sind programmierbar. Bassdrum , Snare und Cymbal verfügen über einen eigenen Lautstärkeregler, Toms und Hihats werden jeweils paarweise eingestellt.

Sequenzer
Der Sequenzer gewährt Zugriff auf 128 Pattern, die jeweils bis zu 32 Schritte lang sein können und natürlich den Song Mode. Ebenso wurden in der TR-06 die vier Skalen integriert, die jeweils eine andere Rhythmik zulassen. Zusätzlich lassen sich Flam und Substeps programmieren. Für einzelne Steps und übergeordnet für alle Spuren und Pattern lässt sich die Trigger-Wahrscheinlichkeit bestimmen. Ein Feature, das in fertig programmierte Beats mehr Variation und auch Zufall einbringt.
 

Effekte
Als Ausgleich und willkommene Erweiterung zu den rudimentären Drumsounds gibt es einige Effekte, die dem Gesamtsound tüchtig einheizen und das Klangspektrum deutlich erweitern. Kompressor, Delay, Pan-Delay, Tape Echo, Reverb, Flanger, Side Band Filter, Saturator, Bit Crusher, Distortion und LP/HP Filter stehen zur Auswahl um den Klang modifizieren zu können.

Anschlüsse
Neben den Stereo Ein- und Ausgängen, Kopfhörer und MIDI In/Out gibt es fünf analoge Trigger-Ausgänge, mit denen sich Drum-Module in einem Eurorack -Modularsystem triggern lassen. Über den USB Port wird das Instrument mit Strom versorgt und auf Wunsch vollumfänglich in die DAW mit Audio- und MIDI-Spuren integriert.

 

  • Drumcomputer
  • Digitale Reproduktion der TR-606 (1982)
  • 7 Instrumente
  • Accent Spur
  • 128 Pattern
  • 8 Songs
  • Patternlänge max. 32 Schritte
  • Flam & Substep
  • Trigger-Wahrscheinlichkeit programmierbar
  • Sounds im Menü editierbar
  • Effekte: Delay, Reverb, Filter, Verzerrer, Bitcrusher, Compressor, Flanger
  • 5 Trigger Ausgänge
  • Trigger Eingang
  • Mix Eingang
  • Vollständige MIDI Implementierung
  • MIDI & Audio via USB
     

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufentscheidung:

In der aktuellen Sprache gibt es keine Bewertungen.


Hier gibt es das passende Zubehör