Korg Volca Modular

Artikelnummer: AR12025-2019

Semimodularer Analogsynth für den Einstieg in die Welt der Modularsynthese

199,90 €
sofort verfügbar

Lieferzeit: 1 - 2 Werktage

Stk


Korg Volca Modular


Mit der Erfindung elektronischer Musikinstrumente wurde der Traum vom Kreieren bisher unbekannter Klänge erstmals realisierbar. Die Entwicklung neuer, innovativer Musikproduktionsmittel ließ diese Soundträume in ungeahnte Dimensionen vorstoßen.

Die weltweite Popularität modularer Synthesizer weckt neues Interesse an der sogenannten "West Coast Style" Synthese, die von traditionellen Normen abweicht.

Das kompakte Gehäuse des volca Synth enthält 8 Module und 50 Patchpunkte. Beim Erlernen der Grundlagen modularer Synthesizer kann man mit den Funktionen der volca Produktlinie unerforschte Facetten der Analogklänge erkunden.

  • Tastatur Multitouch-Tastatur / Step-Taster
  • Synthesizer
    • Typ Analogsynthese
    • Max. Polyphonie 1
    • Struktur 2 VCO (Dreieck), 2 EG, 2 LPG, Digitaleffekt
  • Sequenzer
    • Anzahl an Parts 1
    • Anzahl an Steps 16 (Pattern Chain ist verfügbar)
    • Anzahl an Recording Pattern 16
  • Anschlüsse
    • Audio-Ausgang Kopfhörer (3,5 mm Stereo-Minibuchse)
    • Sync In (3,5 mm Mono-Minibuchse, max. Eingangspegel: 20 V)
    • Sync Out (3,5 mm Mono-Minibuchse, max. Ausgangspegel: 5 V)
    • Control In CV-IN-Buchse (TRS Mini-Klinkenbuchse)
  • Spannungsversorgung
    • Batterie-Betriebsdauer ca. 10 Stunden (mit Alkali-Batterien)
    • Spannungsversorgung AA Alkali-Batterie × 6, AA Nickel-Metallhydrid-Batterie × 6 oder Netzadapter "KA-350" (optional)
  • Sonstiges
    • Zubehör AA Alkali-Batterie × 6 (für Prüfzwecke), Sync-Kabel, 1 Set Patchkabel, Modul-Referenzliste
    • Abmessungen: (B x T x H) 193 × 115 × 39 mm
    • Gewicht 377 g (ohne Batterien)

SOURCE
Dieses Modul besteht aus einem VCO mit Dreieck-Trägerwelle und einem Modulator. Die mit der FM-Modulation erzeugten, komplexen Obertöne durchlaufen eine Wave-Folder-Schaltung, die weitere Obertöne hinzufügt und einen prägnanten Sound erzeugt. Dieses Modul bestimmt den grundlegenden Klangcharakter des volca modular.

FUNCTIONS
Diese Sektion besteht aus zwei Function (Hüllkurven) Generatoren. Zusätzlich zu einem ADH-Generator mit Attack, Hold und Release gibt es einen Rise Fall (Slope) Generator, der den Sound im Zeitverlauf verändert und außerdem als VCO oder LFO nutzbar ist, indem man End Trigger Out als gepatchten Loop in Trigger In zurückführt.

WOGGLE
Dieser Random Signal Generator mit Sample & Hold-Schaltung nutzt Rosa Rauschen als Signalquelle. Über die beiden verfügbaren Ausgänge kann man Random Noise entweder in Steps oder geglättet ausgeben.

SPLIT
Dieses Modul verteilt einen Eingang auf zwei Ausgänge. Es ist auch umgekehrt einsetzbar, wobei es zwei Steuer- oder Audiosignale zu einem kombiniert.

DUAL LPG
Dieses Modul besteht aus zwei Low-Pass Gate-Schaltungen. Wie bei der typischen West-Coast-Synthese üblich, sind Filter und Amp kombiniert, damit man Helligkeit und Lautstärke des Klangs zusammen variieren kann.

UTILITY
Dieses Mixing-Scaling-Modul kombiniert zwei Signale auf verschiedene Weise. Es kann sowohl Audio- als auch Steuersignale mischen und diese sogar invertieren sowie bedämpfen.

SPACE OUT
Dieses Stereomodul bearbeitet das Audiosignal mit einem Reverb-artigen Effekt.

SEQUENCES
Dieses Modul stellt eine Verbindung zum internen Sequenzer her. Man kann das Tempo regeln und unterschiedliche rhythmische Unterteilungen wählen, die via Gate Counter ausgegeben werden.

 


Hier gibt's das passende Zubehör
Korg Volca Beats

Korg Volca Beats

135,00 € *
Korg Volca Drum

Korg Volca Drum

169,00 € *
Korg Volca FM

Korg Volca FM

169,00 € *
Korg Volca Keys

Korg Volca Keys

149,00 € *
Korg Volca Mix

Korg Volca Mix

119,00 € *
Korg Volca Sample

Korg Volca Sample

169,00 € *